Online City Wuppertal

Eingetragen bei: Digitale Kommune | 0

Ziel der Online City Wuppertal ist es, den lokalen Händlern eine Aufwertung der Einkaufserlebnisse durch ein neues Omni-Channeling Angebot zu ermöglichen und zu belegen, dass e-Commerce und stationärer Handel nachhaltig miteinander vereinbar sind.

Zentrales Element ist ein durch den externen Dienstleister, der atalanda GmbH aufgebauter und betriebener Online-Shop, der das Handelsangebot unterschiedlicher lokaler Händler abbildet und somit mit einer Suchanfrage der Online-Kunden und Kundinnen eine breites Warenangebot der Stadt verfügbar macht. Als besonderer Service ist durch den Logistikpartner DHL die taggleiche Lieferung möglich Dieser Logistikservice wird gestellt durch das Unternehmen atalanda, das eine 8 %-Provision auf Umsätze erhebt.

Ferner werden Schulungen für den lokalen Einzelhandel angeboten, um das eigene Angebot um Online-Komponenten als ergänzende Vertriebs- und Kommunikationskanäle zu erweitern und die damit verbundenen technologischen und organisatorischen Fragen gemeinsam zu bearbeiten.

Das Projekt schließt erfolgreich die Lücke zwischen Online- und Offline-Handel und stärkt den lokalen Einzelhandel durch Schulungen zum eCommerce. Technisches Alleinstellungs-merkmal ist die Etablierung mehrerer zentrierter Shopstationen, eines Showrooms und einer zentralen Versand- und Rückgabestelle, die über die üblichen Öffnungszeiten hinaus operiert und die zeitgebundenen Nachteile des stationären Einzelhandels auflöst.

Kontakt:

Online City Wuppertal

c/o Wirtschaftsförderung Wuppertal AöR
Lise-Meitner-Str. 13
42119 Wuppertal
Tel. 0202 24807-23
info@oc-wuppertal.de
www.atalanda.com/wuppertal