Unsere Beratung stützt sich auf ein Team mit überwiegend langjähriger Erfahrung in der Begleitung innovativer Organisations- und IT-Projekte. Das Spektrum ist dabei sehr breit. Verschlankung von Aufbau- und Ablauforganisation, Digitalisierung von Prozessen, Softwareanpassung, effiziente IT-Betriebsorganisation, Moderation und Prozessbegleitung sind nur die wichtigsten Stichworte, die die Expertise unseres Teams charakterisieren. Unser Beraterteam ist nach dem PRINCE2-Standard für Projektmanagement zertifiziert. Darüber hinaus verfügen unsere Beraterinnen und Berater je nach Einsatzschwerpunkt über qualifizierte Zertifizierungen in den Bereichen agiles Projektmanagement (SCRUM), Anforderungsmanagement (IREB), Geschäftsprozessanalyse und -modellierung (BPMN 2), IT-Betriebsorganisation (ITIL), Testmanagement (ISTQB), Governance (COBIT) und Moderation.

leer

Dipl.-Bibl. Thomas Höhn M.A. ist Inhaber und Geschäftsführer der HÖHN CONSULTING GmbH. Seit 30 Jahren berät er Behörden und Unternehmen bei der Modernisierung von Prozessen und Organisationsstrukturen. Das Spektrum der von ihm begleiteten Projekte reicht von der Reorganisation der Aufbaustruktur und der Geschäftsprozesse verschiedenster Organisationen über die Koordination der Implementierung und Einführung anspruchsvoller IT-Verfahren bis hin zum Redesign von Serviceprozessen und der Entwicklung von Mechanismen für das laufende Controlling. Als zertifizierter SCRUM Master und SCRUM Product Owner setzt er dabei v.a. auf ein agiles Projektmanagement.
leer
Sebastian Förster ist auf die pragmatische Anwendung von methodischen Best Practices spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf einem wirkungsvollen Projekt- und Anforderungsmanagement. Herr Förster verfügt über umfassende Erfahrung in der Moderation und Synchronisation unterschiedlicher Ziele und Bedarfslagen. Auch in schwierigen und konfliktträchtigen Projektsituationen erreicht er einen überzeugenden Interessenausgleich.
leer
Michael Marquardt hat als Ökonom und Informatiker umfangreiche Erfahrungen im Projekt- und Prozessmanagement erworben, insbesondere in der Gesundheitswirtschaft und der öffentlichen Verwaltung. Seine Erfahrungsschwerpunkte liegen dabei in der Digitalisierung schlanker und transparenter Prozesse sowie im Change Management ihrer Umsetzung. Herr Marquardt hat umfangreiche Expertise in der Leitung auch großer Teams. Sein bevorzugter Einsatzbereich sind daher Projekte der digitalen Transformation in einem Umfeld, das durch zahlreiche beteiligte Stellen und Akteuren gekennzeichnet ist. Hierbei kann er auf umfangreiche Erfahrungen im Gesundheitswesen, der öffentlichen Verwaltung und der Elektromobilität verweisen.
leer
Seit 20 Jahren ist Jörg Scheliga mit Konzeptions- und Koordinationsaufgaben im Zusammenhang von Digitalisierungsprojekten befasst. Dabei war er in zahlreichen Projekten für die Erhebung, Analyse und Spezifikation von Anforderungen sowie für die Koordination ihrer Implementierung verantwortlich. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Anforderungsmanagement und Qualitätssicherung von IT-Lösungen, im Projektmanagement sowie in der Strategie- und Organisationsberatung. Herr Scheliga ist u.a. zertifizierter OMG-Expert nach BPMN 2 sowie SCRUM Master und SCRUM Product Owner.
leer
Wirtschaftsinformatiker Stefan Schweitzer ist seit 10 Jahren in den Bereichen Geschäftsprozessmanagement, Shared Services und IT Service Management tätig. Dabei zeichnet sich Herr Schweitzer insbesondere durch methodische Expertise in den Bereichen ITIL® und SAP-Einsatz aus. Als Projektleiter konnte er seine Kompetenzen bislang in verschiedensten Reorganisationsprojekten einsetzen und vertiefen. Die verzahnte Betrachtung organisatorischer und IT-bezogener Aspekte zeichnet ihn dabei in besonderer Weise aus.
leer
Vanessa Stahl unterstützt unsere Mandanten als Beraterin mit dem Schwerpunkt Anforderungsanalyse und Prozessoptimierung, wobei sie sich insbesondere durch methodische Kompetenz und praktische Erfahrung im professionellen Veränderungsmanagement auszeichnet. Ihr Einsatzfeld ist breit gesteckt und schließt u.a. Projekterfahrung im kommunalen Umfeld und im Stiftungsbereich ein. Unsere Mandanten schätzen an Frau Stahl ihre strukturierte Arbeitsweise sowie ihre Fähigkeit, auch unterschiedliche Interessenlagen ziel- und konsensorientiert zu bündeln.
leer
Als Bankfachwirt mit IT-Schwerpunkt verfügt Christian Stuhr über mehr als 15 Jahre Erfahrung im IT-Anforderungs- und Projektmanagement sowie der Softwareentwicklung und -konfiguration. Mit diversen Betriebssystemen, Entwicklungsumgebungen und Datenbanksystemen vertraut sowie als SCRUM Master zertifiziert ist er vor allem im Anforderungsmanagement und der Optimierung von komplexen IT-Fachverfahren und IT-Systemen für unsere Mandanten beratend tätig. Dabei steht häufig die Analyse und Verbesserung von Geschäfts- und Betriebsprozessen im Mittelpunkt. Herr Stuhr ist u.a. zertifiziert als OMG-Expert in BPMN 2.
leer
Dipl.-Kfm. Ronald Wasilenko ist spezialisiert auf das Qualitätsmanagement und Controlling von IT- und Reorganisationsprojekten. In zahlreichen Beratungsmandaten verschiedener Branchen hat er dabei Anforderungsanalysen durchgeführt und die Entwicklung bzw. Optimierung bedarfsgerechter IT-Verfahren und Organisationsprozesse begleitet, teils in Verbindung mit anspruchsvollen Koordinationsaufgaben. Sein Spezialgebiet liegt dabei in der Implementierung kennzahlenbasierter Informationssysteme für das Management.
leer
Seit über 20 Jahren ist Management-Berater Timo Weigand als Projektleiter in nationalen und internationalen IT- und Organisationsprojekten tätig. Er greift dabei auf ein umfassendes Fach- und Erfahrungswissen zurück. Als zertifizierter ITIL®-Expert liegen seine Schwerpunkte in der Analyse und Optimierung der IT-bezogenen Aufbau- und Ablauforganisation. Weitere Expertise besitzt Herr Weigand in der serviceorientierten Architektur komplexer IT-Infrastrukturen sowie der Anforderungsanalyse von IT-unterstützten Geschäftsprozessen.
leer