vhs-Webinare: VHS Böblingen-Sindelfingen

Veröffentlicht in: Kommune 4.0 | 0

Die Webinare der VHS Böblingen-Sindelfingen sind Live-Seminare, die in Kooperation mit anderen deutschen Volkshochschulen angeboten werden. Die Dozentinnen und Dozenten referieren live vor der Webcam und können auch auf Fragen eingehen. Die Teilnehmenden können bspw. von zu Hause live den Inhalten folgen und ebenfalls interaktiv agieren.

Die VHS Böblingen-Sindelfingen griff mit der Einführung der Webinare einen Trend in der Erwachsenenbildung auf, der es Teilnehmern und Dozenten erlaubt, sich miteinander zu vernetzen, Bildung orts- und zeitunabhängiger zu gestalten und somit reine Präsenzangebote zu ergänzen. Reines E-Learning wird bereits seit langer Zeit in Unternehmen, Behörden und von privaten Interessenten genutzt, die interaktive Komponente ergänzt dieses Medium. Dabei sind sich die Bildungseinrichtungen bewusst, dass die neue Form der Vermittlung nicht nur eine Zugabe ist, sondern notwendig, um den infolge des demo-graphischen Wandels und des vermehrten informellen Lernens schrumpfenden lokalen Markt für Präsenzveranstaltungen zu kompensieren. Der Direktor der VHS Böblingen-Sindelfingen setzt es sich infolgedessen zum Ziel, in den kommenden fünf Jahren 30 Prozent des Programms überregional, d. h. online anzubieten. Andernfalls sei ein Schrumpfen nicht zu vermeiden. Die vhs.Online-Universität ist eine mediale Veranstaltungsreihe der VHS Böblingen-Sindelfingen, an der sich über 50 Volkshochschulen beteiligen.

Seit März 2012 referieren Professorinnen und Professoren bzw. wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einmal pro Woche Vorträge live über das Internet für Volkshochschulen. Alle Vorträge dieser Reihe finden abends statt, um Berufstätigen die Teilnahme zu ermöglichen. Die Vorträge werden von bis zu 140 Interessierten verfolgt. Jeder registrierte Teilnehmer kann die Vorträge von zu Hause aus auf seinem PC oder in der Gruppe vor Ort mittels persönlichem Zugangscode verfolgen.

Bemerkenswert ist der hohe Grad der Vernetzung. Um diese ausdrücklich zu fördern, betreibt die VHS Böblingen-Sindelfingen das Social Network VHS-Club, in dem sich fast 30.000 Volkshochschüler untereinander austauschen. Zudem wurde die Plattform vhs-dozenten.de geschaffen, auf der die Dozenten das Unterrichtsprogramm entwickeln können.

Kontakt:

vhs.Böblingen-Sindelfingen e.V.
Pestalozzistr. 4
71032 Böblingen
Tel. 07031 6400-0
info@vhs-aktuell.de
https://www.vhs-aktuell.de/programm/online.html