Welcome United

Eingetragen bei: Kommunales Integrationsmanagement | 0

Der Fußballclub SV Brandenburg 03 hat im Sommer 2014 das Integrations-Projekt Welcome United 03 gestartet, das es Flüchtlingen ermöglichen soll, im Rahmen eines Vereins Fußball zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Die Flüchtlinge können als Vereinsmitglieder auch an Punktspielen der Liga teilnehmen, sofern sie die entsprechenden Leistungen mitbringen. Außerdem erhalten sie freien Eintritt zu allen Spielen des Vereins im heimischen Stadion. Über das Projekt wurde in vielen regionalen und überregionalen Medien umfangreich berichtet. Es hat zudem inzwischen einige Auszeichnungen erhalten.

Die Mannschaft Welcome United 03 besteht ausschließlich aus Flüchtlingen und war damit zum Zeitpunkt der Gründung einzigartig in Deutschland. Sie hat die gleichen Rechte und Pflichten wie alle anderen Teams des Vereins. Sie erhält damit eine Versicherung, die erforderliche Ausstattung und Trainingszeiten unter sportlicher Betreuung. Schon nach kurzer Zeit hatten sich 60 Flüchtlinge angemeldet. Das Team erfreut sich großer Unterstützung durch die Fans des Vereins, die Geld sammelten, um die Trikots der Spieler zu finanzieren. Im Sommer 2015 wurde das Team für den regionalen Spielbetrieb angemeldet und spielt seitdem in der Kreisliga.

Die Ambitionen des Vereins gehen über die bloße Freizeitgestaltung hinaus. Man versucht, den Spielern eine neue Heimat zu bieten und unterstützt sie im Alltag, etwa bei der Jobsuche oder bei Behördengängen.

 

Kontakt

Welcome United 03
Karl-Liebknecht-Str. 90
14482 Potsdam

Thoralf Höntze
Tel. 0331 7049822
welcome.united@babelsberg03.de