Zeitfenster App

Veröffentlicht in: Kommune 4.0 | 0

Mit den interaktiven Medienguides begibt sich die Nutzerin oder der Nutzer auf eine Zeitreise, blickt durch die Kamera des Smartphones oder Tablets wie durch ein Fenster in die Vergangenheit und lässt diese anhand multimedialer Inhalte wie Fotos, Videos und Audioguides mit der Gegenwart verschmelzen. Die Audioguides werden medienwirksam von Sprechern wie Martin Umbach (für Nürtingen) oder zuletzt Jan Hofer (für Wesel) besetzt. Bislang haben die Städte Nürtingen, Wesel, Weimar und Leipzig die App in Betrieb genommen.

Die Zeitfenster-App wurde von vier Studenten der Stuttgarter Hochschule für Medien entwickelt und erstmals 2012 einem breiten Publikum vorgestellt. Durch verliehene Auszeichnungen wie den Branchenpreis „Kultur- und Kreativwirtschaft Deutschland“ (2013) der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung in Berlin erhielten sie ein Durchstarter-Programm sowie die Experten-Begleitung des Bremer u-instituts, um die Abläufe des jungen Unternehmens zu professionalisieren.

Kontakt:

Zeitfenster GbR
Forststr. 129/1
70193 Stuttgart
Patrick Burkert, Sven Straubinger und Benjamin Schaufler
info@zeitfenster-app.de
www.zeitfenster-app.de